ÜBER MICH

Mein Name ist Michael Novy. Ich bin im Juni 1987 in Dresden geboren und lebe heute mit meiner Frau und meinen zwei Kindern in Heidenau bei Dresden. Ich habe eine abgeschlossene Berufsausbildung zum "Kaufmann für Bürokommunikation" und habe nach dem Zivildienst u.a. als Callcenter-Agent und Warenverräumer im Einzelhandel gearbeitet. Seit 2019 bin ich als Verkäufer bei REWE angestellt.

Schon in frühen Kinderjahren entdeckte ich das Schreiben für mich. Ich schrieb kleine Gedichte und Geschichten, die ich immer ganz stolz meiner Mutter vorlegte, die selbst regelmäßig Gedichte verfasste. 

Als ich 2004 meine erste Band "Kalte Teufel" (später umbenannt in "Diabolic-Rider") gründete, schrieb ich erste Songtexte für meine eigene Musik, aber auch für andere Bands. Als sich "Diabolic-Rider" 2009 auflöste, wirkte ich an einem Literaturprojekt namens "Liebe, Zorn & Sinnlichkeit" mit, wo ich bei diversen Veranstaltungen, zwischen vorgetragenen Gedichten und Geschichten, Keyboard und Gitarre spielte. Die Musik wurde mehr und mehr zu meiner Leidenschaft. Im September 2010 gründete ich meine zweite Band  "Perlenfischer", (später umbenannt in "Ostrea"). In beiden Bands war ich als Gitarrist und Songwriter tätig und versuchte immer die Fäden zu ziehen und möglichst viele Leute mit meiner Musik zu begeistern. Ob mir das gelungen ist, entscheidet am Ende immer das Publikum. 

Mit den Musikerkollegen von "Ostrea" entstanden die Tonträger "Hinter den Städten" (2013), "Phonzahl bringt Stimmung" (2015), "Memories" (2018), sowie das Doppelalbum zum Bandjubiläum "Zehn Jahre" (2020). Leider löste sich Ostrea im Oktober 2021 auf, sodass ich schon bald eine neue Aufgabe brauchte.

Neben meiner privaten, beruflichen und musikalischen Laufbahn, gründete ich im Januar 2016 den ersten offiziellen Fanclub für den Ex-Puhdys-Gitarristen Dieter "Quaster" Hertrampf, den ich bis zum heutigen Tag leite. Die Arbeit macht mir sehr viel Spaß, auch wenn mir oft die Zeit und das Geld fehlt, noch mehr Aktionen für die Fans und den Fanclub zu organisieren.

2019 habe ich letztlich den Schritt in die Soloaktivität gewagt und mein erstes eigenes Album unter dem Namen "Melodien auf Umwegen" veröffentlicht. 2021 folgte mein erstes Buch "Einblicke", in dem ich meine ersten 100 Songtexte und Gedichte veröffentlichte.

Fortsetzung folgt.